• 23.04.2021- der Betrieb geht ab heute wieder in den ganz normalen Zustand!
  • 23.04.2021- der Betrieb geht ab heute wieder in den ganz normalen Zustand!

SCG

Gesponsort wird die SCG2021 von folgenden Partnern:

Alle wichtigen Infos zur SCG

Was ist die SCG?

Die SCG ist ein Tunier bei dem sich Airsoft Scharfschützen in verschiedenen Disziplinen messen können. Die Idee zum SCG kam mir als ich einen Bericht über ein Scharfschützen Turnier im Reel Steel Bereich gesehen habe. Ich habe mich also erkundigt ob es soetwas schon im Airsoft Bereich gibt. Aber Fehlanzeige! Klar wir haben Großevents mit Sniperoptionen die auch sehr viel Spaß machen aber ein Event bei dem es nur um uns Scharfschützen geht und bei dem wir uns gegen viele andere Scharfschützen beweisen müssen das gab es bisher nicht. Also habe ich es mir zum Ziel gemacht ein solches Event zu veranstalten. Nach ca 5 Monaten Planung stand mein Konzept zur ersten " Sniper Competition Germany"! Jetzt sollte nur noch ein Feld gefunden werden bei dem alle Disziplinen ausführbar sind und da stand ganz schnell fest das ich es bei meinen Freunden von Airsoft Operations veranstalten werde.

Ab 2021 haben die Airsoft Scharfschützen nun die Möglichkeit gegeneinander anzutreten und zu zeigen wer der beste Scharfschütze des Jahres ist.

Finde heraus wie gut du bist! Setze dich gegen deine Rivalen durch! Zeig das du das Zeug zum besten Sniper des Jahres hast!

Wo findet die SCG statt?

Airsoft Operations

Objektstraße 13

16945 Halenbeck-Rohlsdorf

Wann findet das SCG statt?

Vom 16.04.2021- 17.04.2021

Sniper Competition Germany- Regelwerk

Zugelassene Waffen

NUR Repetierer Gewehre mit den Antriebsarten

-Co2

-GBB/NBB

-HPA

- Federdruck

DMR Gewehre und SAEGs sind bei der SCG nicht zugelassen!

BBs und Gewichte

-Es sind NUR 6mm Bio BBs zugelassen!

-KEIN Full Thrust 8 mm etc!

-eine Begrenzungen der Gewichtsklassen gibt es bei der SCG nicht! Jeder sollte die BBs nutzen die er auch Ingame nutzen würde.

Joulegrenze

Die maximale Joulegrenze bei der SCG liegt bei 3 Joule. Eine Toleranz gibt es nicht, wer über der 3 Joulegrenze liegt nimmt nicht am SCG teil! Bitte stellt eure Waffen demensprechend ein! Die 3 Joule Grenze soll auch nicht dazu da sein das ihr eure Gewehre jetzt extra hochzüchten sollt sonder eine wie gesagt maximal Grenze. Jeder Scharfschütze von euch hat sein Gewehr perfekt abgestimmt vom System in verbindung mit eurem passenden BB Spielgewicht. Also lasst es auch dabei und denkt daran es gilt nicht Joule= Meter!

Chronen

-Gechront wird mit Spielgewicht und wird vor Ort von der Orga durchgeführt

Sicherheit

-Auf dem gesamten Tuniergelände ist absolute Schutzbrillen Pflicht. Die Brille darf nur in der Savezone abgezogen werden. Zuwiederhandlung wird mit Disqualifizierung geahndet.

-Magazine werden erst in eure Gewehre eingefürt wenn ihr eure Disziplin beginnt. Vorher, z.b. auf dem Weg von der einen zur nächsten Station, haben die Magazine nichts in der Waffe verloren. Dementsprechend wird auch nur ein Schuss an eurer Station gelöst wenn ihr die Disziplin gerade absolviert!

-Nach absolvieren einer Disziplin wird das Magazin entnommen, ein Leerschuss getätigt und die Waffe abgelegt. Erst dann wird die Orga eure Zielscheibe einholen. ( Bitte achtet da selber mit drauf um den Ablauf möglichst reibungslos durchzuführen)

Ablauf des SCG

Das SCG wird in einer Art Rundlauf aufgebaut sein. Es gibt verschiedene Stationen an denen ihre eure Diziplinen absolvieren müsst. Zu welcher Station ihr zuerst gehen müsst und zu welcher im Anschluss wird euch an dem Tag direkt mitgeteilt. Zu beginn des Tuniertages wird jeder Schütze eine Schützenskarte bekommen auf der von der Orga eure absolvierten Stationen eingetragen werden ebenso eure erzielten Ergebnisse. Den Anweisungen der Orga ist natürlich folge zu leisten.

Punktevergabe und Auswertung

Punkte bekommt in jeder Diziplin jenachdem wieviele Punkte ihr euch auf eurer Zielscheibe erschossen habt. Die Zielscheiben werden nach beschuss von der Orga zum Schützen geholt und vor seinen Augen ausgewertet. Nachdem das Ergebniss auf eurer Schützenkarte eingetragen wurde wird eure Zielscheibe bis nach dem Tunier einbehalten.

Die Disziplin Stalking hat eine eigene Bewertung welche sich unterteilt in:

- innerhalb der Zeit geschafft und Ziel bekämpft- 20 Punkte

-innerhalb der Zeit nicht entdeckt worden aber Ziel NICHT bekämpft- 10 Punkte

-inerhalb der Zeit nicht geschafft oder vom Spotter entdeckt - 0 Punkte

Nach absolvierung aller Disziplinen ist eure Schützenkarte bei der Orga abzugeben damit diese eure Punkte am Ende des Tuniers auswerten kann. Die Auswertung erfolgt indem alle von euch erreichten Punkte zusammengerechnet werden.

Bei Punktegleichstand mehrerer Schützen kommt es zu einem Stechen im der Disziplin Longrangeschießen auf 80 Meter

Siegerehrung

Am Abend des Tuniers nachdem alle Schützen ihre Disziplinen beendet haben und die Orga alle Schützenkarten ausgewertet haben werden die besten 3 Scharfschützen gekührt und mit Pokalen ausgezeichnet.

Sonstiges

Alle weiteren Regelungen die hier nicht explizit aufgefürt wurden entnehmt ihr bitte dem Regelwerk von Airsoft Operations.

Disziplin

-Präzisionsschießen auf verschiedene Distanzen jeweils 3 Schuss 40 Meter, 50 Meter, 60 Meter

-Longrangeschießen auf verschiedene Distanzen jeweils 3 Schuss 70 Meter, 80 Meter, 90 Meter

-Präzisionsschießen auf ein bewegliches Ziel 3 Schuss 40 Meter

-Stalking mit einem geziehlten Schuss